Rohkaffee - grüner Kaffee ungeröstet

Äthiopien Sidamo
Kräftiger, intensiver Arabica mit einem schokoladig  vollmundigem Geschmack. Eignet sich auch als Mocca und Espresso-Komponente. Unsere Röstempfehlung für angenehmen kräftigen Geschmack = mittel, nicht zu dunkel.   ... (mehr lesen)
16,00 € 1
Brasil Santos
Besonders weicher, milder Arabica voller Harmonie mit wenig Säure. Dieser Kaffee wird sehr häufig als Grundlage für Espresso verwendet. Unsere Röstempfehlung für milden Geschmack = helle Röstung, für Espresso = mittel-dunkel Röstung. ... (mehr lesen)
16,00 € 1
Guatemala Hochland
Ein sehr harmonischer, gut bekömmlicher Arabica mit einer weichen, geringen Säure. Unsere Röstempfehlung mittlere bis dunkle Röstung.       Grundpreis pro kg: 16,00 € ... (mehr lesen)
16,00 € 1

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 4,95 € Versandkosten. Ab 50,00 € versandkostenfrei.

Die grünen Bohnen...

sind die Kerne der Kaffeekirsche. Die äußeren Teile, wie Fruchtfleisch und Haut werden entfernt. Grüner Kaffee ist also Rohkaffee.

 

Diese Bohnen sind die Grundlage für den Röstvorgang. Man kann den Rohkaffee auch ungeröstet trinken, der Geschmack ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Aber Tatsache ist, dem Rohkaffee werden aufgrund neuer Studien viele gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt. Manche sprechen schon von der Wunderbohne.

 

So soll grüner Kaffee die Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen, entzündungshemmend und blutdrucksenkend wirken. Außerdem soll er gut für die Leber und den Stoffwechsel sein. Die Fettverbrennung im Körper wird durch grünen Kaffee beschleunigt. Er ist kein Wundermittel zum Abnehmen, aber fest steht, dass er durch die in ihm enthaltene Chlorogensäure den Übergang von Zucker in das Blut verlangsamt. 

 

Dem grünen Kaffee wird ebenfalls nachgesagt, dass er den Alterungsprozess verlangsamen kann. Chlorogensäure zählt zu den stärksten Antioxidantien, die widerrum die freien Radikale zerstören, welche für die Alterung der Haut verantwortlich sind.

 

Bei grünem Kaffee von einer Wunderbohne zu sprechen ist letztlich wahrscheinlich übertrieben, denn zumindest geschmacklich ist der geröstete Kaffee unvergleichlich besser.